Home » Aktuelles » Wirtschaftsstaatssekretär zu Gast in Seeg

Wirtschaftsstaatssekretär zu Gast in Seeg

Der Staatssekretär des Bayerischen Wirtschaftsministeriums Franz Pschierer, war am 14.02.2014 auf Einladung von Bürgermeisterkandidat Markus Berktold zu Gast in Seeg. Neben einer interessanten Betriebsbesichtigung beim Maschinenbaubetrieb Hipp nutzten auch gleich mehrere Jungunternehmer die Gelegenheit zur direkten Diskussion mit diesem wichtigen Mitglied der Bayerischen Staatsregierung.

Im Maschinenbaubetrieb von Georg Hipp konnten sich Herr Pschierer und die Landratskandidatin der CSU, Frau Maria Rita Zinnecker, dabei selbst ein Bild von flexibler Produktion und dem auch in Seeg vorhandenen Erfindergeist machen. Erstaunt zeigte sich der Staatssekretär auch von eingesetzter fortschrittlicher Betriebsausstattung, wie z. B. dem Wasserstrahlschneidegerät oder auch den filigranen Produktionsmöglichkeiten sowie dem interessanten Forschungen von Herrn Hipp im Bereich der Umwelttechnik machen.

Themen der anschließenden Diskussion mit erfolgreichen Seeger Jungunternehmern waren dabei neben der besonderen Situation bei der Unternehmensgründung auch Probleme des Fachkräftemangels sowie notwendiger weiterer Standortvoraussetzungen, wie z. B. der dringend benötigten Versorgung mit schnellem Internet auch für klein- und mittelständische Unternehmen auf dem Land.

Comments are closed.

Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com