Home » Über mich » Politische Ziele » Arbeitsplätze

Arbeitsplätze

Gewerbe und Betriebe

SONY DSC

Neben einer stetig zu verfolgenden Neuansiedlung insbesondere kleinerer Betriebe darf die Bestandspflege der vorhandenen Betriebe nicht vernachlässigt werden.

Im beständigen Gespräch mit Gewerbetreibenden vor Ort kann die Zukunftsfähigkeit von Betrieben und Arbeitsplätzen sichergestellt werden. Wichtige Standortvorteile wie z. B. schnelles Internet zu vertretbaren Kosten werden immer wichtiger.

 

 

 

Verwaltung und Finanzen

Durch meine langjährige Erfahrung als Anwalt und Rechtsvertreter in Personalangelegenheiten besitze ich Kompetenz und Erfahrung in Team- und Verhandlungsführung. Innovatives und bürgerfreundliches Verwaltungshandeln sollen selbstverständlich bleiben.

Die Gemeinde Seeg hat durch umsichtige Finanzplanung und gewissenhafte Haushaltsführung in den vergangenen Jahren die Pro-Kopf-Verschuldung senken können. Wichtig für die Zukunft Seegs ist das gemeindliche Vermögen durch wichtige Investitionen, beispielsweise in unser Straßennetz zu erhalten. Damit kann einer schleichenden Verschuldung entgegengewirkt werden. Auch auf die Stärkung der gemeindlichen Einnahmen durch die Gewerbesteuereinnahmen von neu angesiedelten Betrieben sollte Wert gelegt werden.

 

 

© Fendt 2014

Landwirtschaft

Die Landwirtschaft hat für Seeg eine besondere Bedeutung. Die Bäuerinnen und Bauern übernehmen mit der Pflege unserer Kulturlandschaft eine Aufgabe, die nicht hoch genug eingeschätzt werden kann. Häufig hat die Gemeinde nur begrenzte Möglichkeiten zur direkten Unterstützung der Landwirtschaft. Umso wichtiger ist es dort, wo es der Gemeinde möglich ist, auf unsere Landwirte und ihre berechtigten Interessen Rücksicht zu nehmen.

Die Hilfe bei der professionellen Gestaltung der Wegerhaltung kann dabei ein Baustein der Unterstützung durch den Bürgermeister sein.

 

 

Tourismus

© Bild toepfergemeinde.de

Diese noch weiter bekannt zu machen und dabei die berechtigten Bedürfnisse von Landwirten, Vermietern und Bürgern weiter zu stärken, muss vorrangiges Ziel der künftigen Gemeindepolitik sein.Seeg hat sich durch sein “Honigdorf” und den “Moorbahnhof” mittlerweile zwei in der Region bedeutende touristische Alleinstellungsmerkmale erarbeitet.

Wichtig ist es dabei auch unser eigenes Profil zu bewahren und weiter auszubauen. Die Schwerpunkte ”Wandern” und “Radfahren”, die Konzentration auf die Gästegruppen “Familien”, “naturverbundene Erholungssuchende” und die “Generation 50+” sind für Seeg authentisch und bieten für den Tourismus die besten Chancen.

 

 

Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com